Technischer Dienst der GTÜ mbH

Gemeinsam mit unseren Unterschriftsberechtigten des Technischen Dienstes der GTÜ mbH bringen wir Ihr Fahrzeug auf die Straße!

GTÜ Vertragspartner

Begutachtung nach §21 StVZO - "Vollgutachten"

Für die Zulassung von

  • Importfahrzeugen ohne EG-Typgenehmigung,
  • Fahrzeugen ohne Fahrzeugpapiere, die länger als sieben Jahre stillgelegt sind, und
  • die Zulassung von Importfahrzeugen, die außerhalb der EU bereits im Verkehr befindlich waren

ist in Deutschland ein „Vollgutachten“ erforderlich. Die Begutachtung im Rahmen des §21 StVZO führen unsere Unterschriftsberechtigten des Technischen Dienstes der GTÜ durch.

Vollabnahme §21 StVZO

"Einzelabnahmen" nach §19(2) StVZO i.V.m. §21 StVZO

Egal ob

  • Fahrzeugumbauten,
  • Aufbauten,
  • individuelles Tuning,
  • ehemalige Sonderfahrzeuge,
  • Änderungen der Fahrzeugart oder
  • Wohnmobilumbauten

erfordern eine besondere Abnahme sowie besondere Nachweise. Die sogenannten Einzelabnahmen führen die Unterschriftsberechtigten des Technischen Dienstes der GTÜ für Sie durch, um eine erloschene Betriebserlaubnis nach §19(2) StVZO wiederzuerlangen.

"Einzelabnahmen" nach §19(2) StVZO i.V.m. §21 StVZO

(Foto: KDBusch/GTÜ)

U

Einzelgenehmigung nach §13 EG-FGV

Sie sind Hersteller oder Importeur von

  • Nutzfahrzeugen,
  • PKW,
  • Anhängern,

oder Sie vervollständigen die Fahrzeuge in einem weiteren Produktionsschritt und brauchen eine Genehmigung für diese Fahrzeuge?

Wir, als Unterschriftsberechtigte des Technischen Dienstes, unterstützen Sie im Namen der GTÜ gerne bei der Erstellung der notwendigen Gutachten und Dokumentationen, damit Sie Ihr Fahrzeug bei der Zulassungsstelle in Ihrer Nähe genehmigen lassen können.

O4 Trailer Sattelanhaenger

§70 StVZO Ausnahmegutachten

Sie sind Hersteller oder Halter von

  • selbstfahrenden Arbeitsmaschinen mit sehr hohem Gewicht,
  • Spezialtransportern mit Überlänge oder Überbreite,
  • land- oder forstwirtschaftlichen Zugmaschinen mit besonderen Eigenschaften oder
  • Fahrzeugen mit sehr hohen Achslasten?

Für diese Abweichungen bei den rechtlichen Anforderungen gibt es ebenfalls feste Spielregeln, wie damit zu verfahren ist.

Das ist der Inhalt des § 70 StVZO. Hier werden Gutachten gefordert, die die Abweichungen definieren, die technische Eignung der Fahrzeuge absichern und Gegenmaßnahmen definieren, die eine möglichst gefahrlose Teilnahme dieser Fahrzeuge am Straßenverkehr ermöglichen. Diese Gutachten sind im nächsten Schritt die Arbeitsgrundlage für die jeweils zuständigen Straßenverkehrsbehörden, um die nötige Ausnahmegenehmigung zu erstellen.

Einzelgenehmigung nach §13 EG-FGV

(Foto: KDBusch/GTÜ)

Allgemeine Betriebserlaubnisse (ABE) für Fahrzeuge und Fahrzeugteile

Sie benötigen als Hersteller von z. B.

  • selbstfahrenden Arbeitsmaschinen
  • Fahrwerkstieferlegungen
  • Austauschfederbeinen
  • Lenkungsdämpfern
  • Fußrasten
  • Sonderrädern
  • Windschildern

eine Allgemeine Betriebserlaubnis (ABE) für Typen nach nationalem Recht (StVZO)?

Wir erstellen Ihnen das benötigte Gutachten und führen die erforderlichen Prüfungen durch, zum Beispiel gemäß § 22 StVZO für Teile, die eine technische Einheit bilden, welche im Genehmigungsverfahren selbstständig behandelt werden.

Die GTÜ unterstützt bei allen relevanten Themen von Anfang Bis Ende, so dass Ihre Kunden ihre Fahrzeuge mit verschiedensten Teilen aufrüsten können.

Begutachtung nach §21 StVZO - "Vollgutachten"

(Foto: KDBusch/GTÜ)

Teilegutachten

Sie sind Tuner oder Hersteller von Fahrzeugteilen wie:

  • Tieferlegungen
  • Sportauspuffanlagen
  • Spoiler und Luftleiteinrichtungen, Bodykits
  • Leistungssteigerungen für Motoren
  • Bremsanlagen

Die GTÜ erstellt Teilegutachten und/oder Teilegenehmigungen (ABE, EG-/ECE-Genehmigungen).

Hierbei arbeitet die GTÜ mit renommierten Prüflaboren und Hochschulen zusammen und kann dadurch deutschlandweit Teileprüfungen im näheren Umfeld durchführen.

Hersteller von Fahrzeugteilen müssen ein entsprechendes Qualitätsmanagementsystem nachweisen. Dies ist durch eine Verifizierung oder ISO-9001-Zertifizierung mit Nachweis der genehmigungsrelevanten Anforderungen möglich. Gerne unterstützen wir Sie über unsere GTÜ Zertifizierungsstelle GmbH hierbei.

Teilegutachten

(Foto: KDBusch/GTÜ)

g

Typgenehmigungen

Sie sind Fahrzeughersteller und wollen eine ganze Fahrzeugserie auf Europas Straßen zulassen und brauchen dafür eine Genehmigung nach nationalen, EG- oder ECE-Vorschriften?

Wir beraten und unterstützen Sie bei allen dafür relevanten Themen, wie zum Beispiel:

  • Homologation (Prüfen von Fahrzeugen und Erstellen von Herstellerdokumentationen)
  • Gesamtbetriebserlaubnis für Fahrzeuge der Klassen M, N, O, L und land- oder forstwirtschaftliche Zugmaschinen
  • Genehmigungen für Systeme, Bauteile und selbstständige technische Einheiten

ADR-Zulassungsbescheinigungen

Sie benötigen als ADR-Fahrzeugbauer oder ADR Spediteur eine ADR Zulassungsbescheinigung für ein neues Fahrzeug oder als Ersatz für eine abgelaufene Zulassungsbescheinigung?

Die GTÜ stellt Ihnen diese Bescheinigung aus.

Anfangsbewertung beim KBA (Kraftfahrt Bundesamt) oder SNCH (Société National de Certidication et d'Homologation)

Sie produzieren Einzelfahrzeuge in großer Stückzahl?

Vielleicht ist es für Sie interessant diese Fahrzeuge über eine nationale Kleinserie, eine EG-Kleinserie oder gar eine uneingeschränkte Typgenehmigung genehmigen zu lassen. 

Jeder Hersteller, der erstmals eine Genehmigung beim Kraftfahrt-Bundesamt (Genehmigungszeichen e1) beantragen möchte, muss ein Qualitätsmanagementsystem nachweisen, das den Vorgaben des KBA genügt. Dieses Verfahren wird Anfangsbewertung genannt und kann durch die GTÜ als Technischer Dienst der Kategorie C durchgeführt werden.

Der Technische Dienst der GTÜ wurde 2009 vom Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) als Prüflaboratorium nach DIN EN ISO/IEC 17025 und 17020 für Fahrzeuge, Systeme, Bauteile und selbstständige technische Einheiten akkreditiert bzw. benannt.

Den genauen Benennungsumfang des Technischen Dienstes können SIe der KBA-Webseite entnehmen. Gerne senden wir Ihnen den Umfang auf Anfrage auch gerne zu.

Die Leistungen des Technischen Dienstes kann Ihnen die koCon² GmbH im Verbund mit dem GTÜ-Netzwerk anbieten. Dabei erstellen wir Prüfberichte zur Genehmigung Ihres Fahrzeuges oder Ihrer Fahrzeugteile, organisieren für Sie alle relevanten Prüfungen und kommunizieren für Sie auch gerne mit den Behörden.

Sie haben Fragen rund um den Technischen Dienst?

Unser Unterschriftsberechtigter B.Eng. Patrick Kohl des Technischen Dienstes der GTÜ mbH steht Ihnen gerne zur Verfügung und beantwortet Ihre Fragen!

Technischer Dienst

(Foto: GTÜ)

Sie möchten uns vorab Dokumente oder Fotos übermitteln? Nutzen Sie info@kfzgutachter-sued.de!

Gerne beantworten wir Ihre Fragen in einem Telefonat oder auch einem persönlichen Gespräch. Lassen Sie uns dazu vorab Dokumente und/oder Lichtbilder per E-Mail unter Angabe Ihrer Kontaktdaten zukommen lassen. B.Eng. Patrick Kohl steht Ihnen hierfür unter info@kfzgutachter-sued.de zur Verfügung.

koCon² GmbH kfzgutachter-sued.de hat 4,97 von 5 Sternen | 27 Bewertungen auf ProvenExpert.com
KFZ Sachverständige
Call Now Button